Intensivberatung Paket II 

Was tun bei... depressiven Verstimmungen?

 

Ein spezielles Angebot für Sie, Ihren Weg zur Gesundheit und zu mehr Lebensfreude wiederzufinden

    

  • Depressive Verstimmungen beeinträchtigen immer wieder Ihre Lebensfreude.
  • Sie suchen nach einer Lösung, haben aber noch keine passende, befriedigende gefunden.
  • Sie kennen Ihre Probleme und denken sich, Psychotherapie wäre keine ausreichende oder keine Lösung.
  •           Sie wollen eine natürliche Lösung, den Weg zur Gesundheit zurückzufinden, mit weniger (oder im besten Fall keinen) Psychopharmaka.

  • Sie können sich auch vorstellen, dass auf der stofflichen Seite entstandene Mängel zu den Problemen beitragen – und die wollen Sie ausgleichen.

  • Sie wollen selbst handeln und brauchen einen gut begründeten Plan.

 

 

Paket II – Was tun bei… depressiven Verstimmungen?

Möglichkeiten einer Therapieergänzung durch den gezielten Einsatz von Mikronährstoffen, Ernährung und Bewegung

 

Sie bekommen eine Intensivberatung von etwa 2 Stunden,

 

-       in der Sie wesentliche Informationen über den Stoffwechsel betreffende Ursachen und Zusammenhänge, die in die depressive Verstimmung führen, erhalten

-       in der Sie erfahren, welche Stoffe der Ernährung und Nahrungsergänzung nachgewiesener Maßen positiven Einfluss auf die psychische Verfassung haben

-       und Sie bekommen Vorschläge, welche Produkte und Dosierungen geeignet sind, Ihr Wohlbefinden zu befördern

       

 

Sie bekommen einen Leitfaden für Ihre eigene Vorgehensweise, in welchem Sie diese Hinweise ausführlich schriftlich vorliegen haben

(8 Seiten).

 

 

Mein Ziel für Sie ist, dass Sie

 

a)    von der stofflichen Seite aus Ihrem Körper alles geben können, um mit den unvermeidbaren Belastungen des Lebens besser fertig zu werden

 

b)    ein gutes Gefühl haben, sich richtig zu unterstützen auf dem Weg in ein freieres und leichteres Lebensgefühl

 

c)     sichtbare, fühlbare, messbare Verbesserungen erreichen

 

 

Mein Angebot dazu

 

Intensivberatung, ca. 2 Stunden, schriftliche Erläuterungen mit Handlungsplan